Suche

3500km in 10 Tagen - was für eine Charity Tour!

Kurz vor dem Ramadan, dem Fastenmonat der Moslems, sind Sarah und Youssef mit ihrer Tochter zu einer grossen Charitytour aufgebrochen. Ihre Mission: Essenskörbe für die Fastenzeit zu Familien in abgelegenen Gebieten bringen, die Volunteers in verschiedenen Gegenden treffen und gemeinsam Projekte lancieren. Schnee, Berge, Matsch, Regen, Städte, Wüste, Sonne, Hitze, ländliche Gebiete - alles war dabei. Viel Elend, aber auch viele glückliche Gesichter (sieh die Galerie unten) Innerhalb von nur 10 Tagen konnten wir dank euren Spenden und dem Einsatz unseres Teams Eindrückliches realisieren.

  1. Essenskörbe für 64 Familien in einem Dorf im Anti Atlas Gebirge (mit Volunteer Abdellatif)

  2. Schulmaterial und Spielsachen für Kinder in einer Oase neben Ouarzazate (mit Volunteers Ismail & Souleyman)

  3. Spielsachen und Essenskörbe für Nomadenfamilien in der Wüste Merzougas (mit Volunteer Brahim)

Diese eindrückliche Reise und die Hilfe für so viele Familien in Not war nur möglich dank einer sehr grosszügigen Spende von Pala Investments, einer Spendenaktion der norwegischen Community, sowie einigen Einzelspenderinnen und -spendern. Ein riesiges Dankeschön! Ebenso ein grosses Lob an unsere Volunteers in den einzelnen Regionen, die für die Umsetzung der Projekte sorgen. Es ist wunderschön zu sehen, wie wir zusammen helfen können. Together we can make a change.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen